15 Apr 2016

Dessert Ideas

Es gibt kaum etwas Besseres als etwas Süßes als Nachtisch oder als pick-me-up am Nachmittag. Leider isst man da schnell etwas Ungesundes, weil man zu faul ist, etwas Aufwändiges zu machen (oder bin nur ich so?).

Um dem entgegenzuwirken, habe ich hier ein paar leckere Dessert-Ideen zusammengesucht, die entweder sehr schnell gehen, oder eine relativ große Menge ergeben, die man dann einfrieren und portionieren kann.

Meine Cousine und ich haben letztens ein sehr leckeres Bananen-Beeren-Brot gebacken, dessen Rezept ich dir auf keinen Fall vorenthalten möchte.


Du brauchst:
  • 350g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 100g Mandeln, fein gehackt
  • 1 Prise Salz
  • 4 Bananen
  • 4 EL Ahornsirup
  • 4 vegane Eier (ich habe Eiersatzpulver benutzt)
  • 150g tiefgefrorene Beerenmischung
Heize den Ofen auf 160°C vor, zermatsche die Bananen und taue die Beeren auf. Vermische alle Zutaten außer einem kleinen Teil der Mandeln und den Erdbeeren und fülle sie in eine gefettete Kastenform. Dekoriere das Bananenbrot mit den restlichen gehackten Mandeln und Erdbeerscheiben und lasse alles für ca. 40 min. backen.
Schmeckt besonders lecker mit geschmolzener Zartbitternutella.


Wenn es mal etwas schneller gehen soll, mache ich auch gerne Tassenkuchen. Letztens habe ich ein Bisschen herumprobiert und dabei ist dieses leckere Rezept für einen Apple Pie Mug Cake herausgekommen.


Du brauchst (für eine große Portion):
  • 3/4 Tasse Vollkornmehl
  • 150ml Pflanzenmilch
  • 3 EL Ahornsirup
  • eine Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 Apfel, gewürfelt 
Einfach alles in eine große Tasse geben, verrühren und bei 800 Watt für 2-3 min. in der Mikrowelle "backen".

Weitere Dessertideen kannst du hier finden.

Anna xxx

No comments:

Post a Comment